Das Team der Verlach

Unser langjähriges, erfahrenes Stammpersonal:

Wo ist Beni (Arben Shehu)?

Diese Frage wird tägl. auf dem Verlacher Hof gestellt. Beni ist der Dienstälteste des Teams und seit 1997 auf dem Hof.

Keine Frage hinsichtlich Pferd, Futter und Technik bleibt offen. Beni ist ein kompetenter Ansprechpartner in diesen Punkten! Mit viel Gefühl und Sachverstand begegnet er Pferd und Reiter und genießt daher unser aller Vertrauen.

Eva Gebauer – ohne Frage eine weitere Säule im Team Verlacher Hof.

Seit frühsten Jahren galt ihr Interesse und Liebe den Pferden und dem Reiten. Der Berufsabschluss zum Pferdewirt „Service und Haltung“ war das Ergebnis. Eva ist seit dem Jahr 2000 im Team auf dem Verlacher Hof.

Ihre zuverlässige und verbindliche Art wird vom Team und den Einstellern sehr geschätzt.

Aufgrund ihrer Erfahrung und Gefühl für soziale Strukturen erstellt Eva seit Jahren den Weideplan.

Alice Beier, die Aktive.

Alice ist seit 2016 in das Team des Verlacher Hof gekommen. Bis dahin war Sie in einer Pferdeklinik tätig. Alice unterstützt als Perdewirtin „Service und Haltung“ in allen Bereichen und Tätigkeitsfeldern die „alten“ jungen Teamgefährten.

Mit ihrer fröhlichen Art und stets guten Laune hat sie schnell einen guten Kontakt zu allen Mitgliedern aufgebaut. Alice ist ebenfalls aktive Reiterin.

Unsere weiteren Bewohner:

Tag- und Nachtbewachung

Im Schutzdienst ausgebildete Schäferhunde – nachts frei laufend

Mäusepolizei

Der gesamte Hof schätzt den tagtäglichen Einsatz zur Bekämpfung der Schadnager.

Alles Bio

Hühner aus der Rassegeflügelzucht, die zwischenzeitlich auch für die Eigenversorgung mit besten Bio-Eiern sorgen. Diese wird auch von manch einem Reiter und den Kindern sehr geschätzt.

Dürfen nirgendwo fehlen

Rassetauben ergänzen im Freiflug über dem Verlacher Hof die Federvieh-Sammlung.

Blaue Schafe

Eine Herde blauer Schafe sorgt für eine exakte Beweidung der Hof-Flächen

Die Vögel

Das breite Spektrum der Vogelwelt wird durch umfangreiche und verschiedenste Brutplatzhilfen gefördert und somit zum Artenreichtum und Artenvielfalt ein Beitrag geleistet.

Kontakt

Möchten Sie mehr erfahren? Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an.